Kinderrechte-Report Deutschland: Wir machen mit

Schüler*innen der 4. Klasse unserer Schule arbeiten mit am Kinderrechte-Report Deutschland der National Coalition

Hier ihr gemeinsamer Bericht:
Wir, Zainab und Tabatha, waren vom 12. – 14. April 2019 in Bad Hersfeld, um am Kinderrechtereport der National Coalition mitzuarbeiten, der für Deutschland erstellt wird. Was wir cool fanden war, dass wir nicht die ganz Zeit nur über Kinderrechte gesprochen haben, sondern, dass es auch Spiel und Pausen gab. Wir fanden schön, dass wir am Anfang Briefkästen gestalten konnten. Die wurden an die Wand gehängt und dann konnte jedes Kind einen netten Brief für jede Person reinstecken.
Unsere Idee ist, eine Kinderrechte-AG an der Schule zu leiten. Wir wollen, dass jüngere Kinder von der 1. Klasse ab wissen, dass sie richtige Rechte haben. Und dass sie auch anderen Kindern und Erwachsenen zeigen, dass sie diese Rechte kennen. Und mit der Zeit, wenn wir damit arbeiten, können wir mit einem längeren Kinderrechteprojekt anfangen, um die Rechte berühmter zu machen; z. B. auch ein Buch schreiben oder sogar eine Webseite für unsere Kinderrechte beginnen. Experten, die uns unterstützen, haben wir schon.

Was wir in der AG machen möchten:
Wir möchten, dass die Kinderrechte verbreitet werden und dass Kinder sich damit auch geschützter fühlen. Und, dass, wenn z.B. ein Elternteil, die Geschwister oder die Familie ein Recht brechen, die Kinder auch sagen können: Ok, das geht NICHT!

Wir werden ein Plakat im Hort aushängen, als Werbung für unsere Kinderrechte-AG.
Und damit Kinder zur AG dazukommen können und als Beweis, dass wir das wirklich machen und durchziehen.

Tabath & Zainab Klasse 4a

Unser Probe-AG-Termin
Wann: Mittwoch 7. Stunde im Hort (2. Klasse).
Für wen: Zweitklässler

Hier unser Plakattext für die Kinderrechte-AG:
Hast Du Kinderrechte?
Möchtest Du spielerisch Lernen?
Dann komm zu uns!
Kinderrechte-AG

Zainab & Tabatha Klasse 4a

DSCN0881

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.