Projekt „Kunst gegen Mauern“

Das Projekt „Kunst gegen Mauern“ zum 30-jährigen Mauerfall der Klasse 6b geht in die nächste Runde. Alle „Mauersteine“ sind fertig gestaltet und in der Vitrine im Schuleingangsbereich ausgestellt.
Alle Kinder sind sehr stolz auf ihr Produkt und die kleine Präsentation in der Vitrine.
Jetzt steht der nächste Schritt an: Eine Präsentation mit den Mauerstücken der anderen teilnehmenden Schulen im „Boulevard“ in der Schloßstraße.
Weitere Texte und Bilder folgen.

R. Irmer und die Klasse 6b

(Zum Vergrößern auf das Bild klicken)

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.