Schüler*innen Haushalt

Ziel / Vision:
Unsere Schüler*innen erhalten ein eigenes Budget und lernen dies in einem demokratischen Prozess zu verwalten. Dabei lernen sie Verantwortung zu übernehmen, erfahren Demokratie als Lebensform und gestalten gemeinsam unsere Schule.

Kurzbeschreibung:
Unsere Schüler*innen bringen sich im Rahmen des Projekts „Schüler*innenHaushalt“ in die finanzielle Planung unserer Grundschule ein. Das Projekt wird von einem Koordinationsteam, bestehend aus 25 Schüler*innen der Klassenstufen 3 bis 6 organisiert und von 2 Erwachsenen begleitet.

Bereich / Inhalt:
Auf das Leben vorbereiten
Demokratische Gesellschaft und Gemeinschaftssinn fördern
Persönlichkeit von Schüler*innen entwickeln
B
eteiligte einbinden

Vorgehen:
Die Idee für das Projekt Schüler*innenHaushalt stammt von der Lernstatt Demokratie in Berlin. UnsereSchülerinnen und Schüler haben Bezirks-Politiker*innen angeschrieben und das Kinder- und Jugendbüro um Unterstützung angefragt. Die Bewerbung 2020 & 2021 bei der Servicestelle Jugendbeteiligung war erfolgreich und wir wurden für die Durchführung ausgewählt.

Der Schüler*innenHaushalt soll die Arbeit unseres Schüler*innenparlaments unterstützen und dafür sorgen, dass gute Ideen auch umgesetzt werden können und nicht an finanziellen Hürden scheitern.
Das Innovative ist die Teilhabe aller Schüler*innen am Projekt. Jede/r kann seine Idee einbringen und in den Schüler*innenHaushalts-Briefkasten einwerfen. Die Ideen werden dann durch unser Koordinationsteam selbständig geprüft und mit der Schulleitung abgestimmt. Vor allem die Umsetzbarkeit und die Sicherheit stehen dabei auf dem Prüfstand. Die Wahl wird vom Koordinationsteam eigenständig durchgeführt und die Wahlbeteiligung lag 2020 bei über 81 %. Gokarts für den Hof und Bewegungshocker im Unterricht bekommen die meisten Stimmen. Und wir haben damit viel Bewegungsfreude auf unseren Schulhof und in die Klassenräume geholt.

Erfolge:
Der Lockdown machte die Organisation vor Ort unmöglich. So entstehen für die Projektvorstellung für jede Phase Erklärvideos von unseren Schüler*innen selbst. Über 35 Ideen im Schüler*innenHaushalts-Briefkasten ist ein voller Erfolg. Diese werden auch an andere Schulgremien weitergeleitet. Wir sind froh, dass wir es trotz allem geschafft haben, die Teilhabe aller Schüler*innen am Projekt zu ermöglichen. Jede/r konnte seine eigenen Ideen zur Weiterentwicklung unserer Schule einbringen.
Unsere Schüler*innen haben Demokratie mitgestaltet und ein Verständnis entwickelt, wie Demokratie funktionieren kann. Sie haben erfahren, das ihre Stimme Gehör findet. Das stärkt den Vertrauensraum, den wir brauchen.
Und neben der Freude der Kinder über die neuen Gokarts auf dem Schulhof, fahren auch glückliche Erwachsene draußen Slalom und üben das Einparken.