Wir helfen weiter

Die Schulstation ist zu erreichen per E-Mail:
– Thomas Besser: t.besser@tandembtl.de
– Angelika Morbach: a.morbach@tandembtl.de
– Lena Schönrock: lena.schoenrock@tandembtl.de
per Telefon:
Mobil: (0152) 086 914 37
Tel. (030) 84 41-64 41
per Skype:
10 – 12 Uhr dienstags bis freitags (Skype-Name: baekerei1)
———————————————————————————————————————————————-
Wir haben Videos mit Infos über Angebote der Schulstation erstellt: auf Deutsch, Polnisch, Englisch Farsi, Arabisch, Rumänisch

  • Videobotschaft auf Deutsch

  • Videobotschaft auf Englisch

  • Videobotschaft auf Farsi

  • Videobotschaft auf Arabisch

  • Videobotschaft auf Rumänisch


Telefonnummern, die Menschen anrufen können (auch Kinder), wenn ihr/Sie Hilfe für euch selbst oder die Familie braucht: Krisen – Telefonnummern

Unser Aufgabengebiet (Grafik)

  • Wir bieten:
    individuelle Förderangebote
    sozialpädagogische Gruppenarbeit
    Krisenintervention
    Beratung für Schüler, Lehrer und Eltern
    Vermittlung von weiterführenden Hilfsangeboten
    Konfliktlotsenausbildung an der Schule
    Kontakte zu Freizeiteinrichtungen
  • Sie bzw. Ihre Kinder finden:
    ein offenes Ohr für Probleme
    Hilfestellung zur Überwindung von persönlichen Schwierigkeiten
    Rückzugsmöglichkeit in Stressituationen 
    Hilfe zur Lösung von Streitigkeiten
  • Unsere Ziele sind:
    Förderung der Eigenkompetenz
    Überwindung individueller Beeinträchtigungen
    Ausgleich sozialer Benachteiligungen
    Integration
    Schließen der Lücken im Versorgungsnetz

Und was haben wir im Schuljahr 2017/2018 unter anderem gemacht?

  •  Je 10 Termine „Soziales Lernen“ mit den Klassen 1a, 1b, 1c
  • 4 Tage Streitschlichterausbildung gemeinsam mit 2 Lehrerinnen für 18 Streitschlichter; eine AG-Stunde pro Woche und Pausenbetreuung der Streitschlichter
  • Flur-Malprojekt mit ca. 20 Kindern, einer Mutter, einer Lehrerin
  • Insgesamt 2154 Kinder hatten wir in unseren Gruppenarbeiten (viele davon natürlich mehrfach)
  • 1443 Gespräche mit Lehrern und Erzieherinnen
  • 428 Gespräche mit Eltern
  • 383 Kontakte mit anderen Menschen hier im Bezirk, die für die Arbeit mit den Kindern oder Familien wichtig waren
  • 123 Stunden sozialpädagogische Einzelförderung
  • 422 Kindern haben wir geholfen, ihre Streitigkeiten zu lösen und vernünftig miteinander umzugehen