Big Challenge 2018: Ergebnisse Klassen 5 und 6

Congratulation! Very good marks!
Unsere Schule hat dieses Jahr sehr gut abgeschnitten. So haben wir von 4204 Schülern aus allen 5. Klassen und 3655 aus den 6. Klassen in Berlin die Ränge zwischen 246 und 3140 bzw. 578 und 3352 erzielt. Insgesamt haben 21 Kinder in der 5. Klasse und 31 in der 6. Klasse von unserer Schule teilgenommen.

In ganz Deutschland stehen wir noch besser da: von 83.972 (5.Klasse) und 74.959 (6.Klasse) Schülern haben wir die Plätze zwischen 1347 und 24.575 (5.Klasse) bzw. 2389 und 27.319 (6.Klasse) erzielt. Die maximal zu erreichende Punktzahl lag bei 350 Punkten.

In Berlin lag der Durchschnittswert bei den 5. Klassen bei 181,38 Punkten, der Wert unserer Schüler war 195,31 Punkte. Bei den 6. Klassen lag er bei 191,38 Punkten, unsere Schüler erreichten 173,21 Punkte – über dem Berliner Durchschnitt bzw. knapp darunter. Die beste Schülerin der 5. Klassen erreichte 245 Punkte, der beste der 6. Klassen hatte 240 Punkte (von 350). Insgesamt haben 29 der 52 Teilnehmer*innen unserer Schule mehr als die Hälfte der möglichen Punkte (350) erreicht!

In Deutschland war der Durchschnittswert aller Fünftklässler 174,54 Punkte, bei den Sechstklässlern war der Wert 172,22 – unsere Schüler lagen jeweils darüber, erzielten also bessere Werte/mehr Punkte. Insgesamt haben also die 5. Klassen besser als die 6. Klassen abgeschnitten.

Die beste Schülerin in unseren 5. Klassen ist Ecem aus der 5a mit Rang 246 (von4204 in Berlin), der Beste aus unseren 6. Klassen ist Tim aus der 6b mit Rang 578 (von 3655 in Berlin).

Das alles sind wirklich erfreuliche Ergebnisse. Sehr gut gemacht!

Wir Englischlehrer*innen hoffen, dass unsere Schüler*innen nächstes Jahr wieder so zahlreich mitmachen und auch so toll abschneiden wie dies Jahr.

R. Irmer für die Englisch-Fachkonferenz

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.